Wichtige Piercingfragen

Wenn ihr Fragen zu eurem Piercing habt, schreibt sie einfach ins Gästebuch, ich werde sie dort ganz sicher beantworten.  Doch weil es seeehr wichtige Fragen gibt, die kaum Aufschub dulden, hab ich hier ein paar  Aufgelistet, und gleich mit beantwortet:

- Was mache ich, wenn ich unter 18 bin, und ein Piercing will?

Meine Antwort: Zunächst mal, unter 14 gibt es schon mal gar kein Piercing, auch nicht mit Einverständnisserklärung oder sonstwas. Dann muss einer deiner Erziehungsberechtigten beim Piercer eine schriftliche Einverständnisserklärung ausfüllen und Unterschreiben. Das heisst ohne Erlaubnis eurer Eltern wird es also nix.

-Tut das stechen sehr weh?

Meine Antwort: Das ist eine der häufigsten Fragen überhaupt. Zuersteinmal kommt es überhaupt aufs Piercing an, das heisst, z.B. ein Lippenbändchenpiercing tut (ohne Betäubung) nicht so weh, wie z.B. ein Zungenpiercing.Dann kommt es natürlich noch auf dich persönlich an. Wie du selber Schmerzen empfindest, bist du empfindlicher gegen Schmerzen, wird es natürlich mehr fühlbar sein, als wenn du sogar noch bei Spritzen lachst. Ein weiterer wichtiger Punkt ist: Stell dir mal vor, du sitzt dann also beim Piercer auf dem Stuhl, er kommt mit der Nadel, und du denkst die ganze Zeit: "Oh Gott, es tut weh, es tut sicher weh", dann kann es sein, das du dir Schmerzen einbildest, die gar nicht, oder nicht so stark vorhanden sind, wie du sie fühlst. Das ist ja jetzt alles gut und schön, aber in der Regel werden Piercings mit Betäubung gestochen. Bei meinem Lippenbändchenpiercing war es eine Art "Betäubungsflüssigkeit", die ich kurz im Mund behalten  musste. Bei einem Bauchnabelpiercing ist aber in jedem Falle eine Spritze fällig. Aber keine Angst.

-Wie kriege ich meine Eltern zu einem Piercing überredet?

Meine Antwort: "Ey Mama, ich willn Intimpiercing" kommt schonmal gaaanz schlecht, das sag ich euch. Erstmal ein guter Tip: Kommt nicht mit ZU krassen Sachen an, wenn ihr z.b. kein Brustwarzenpiercing dürft, versucht es doch mal mit einem "harmloseren", wie etwa einem Nasenpiercing. Viel Glück!!!

10.1.08 21:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen